Ausstellung Double Trouble | Wochenende der Offenen Tür

Ausstellung Double Trouble | Wochenende der Offenen Tür
27 Sep 2014 - 28 Sep 2014

 

 

Das Atelierhaus Mengerzeile möchte Sie herzlich zum Wochenende der Offenen Tür | Ausstellungseröffnung Double Trouble am 27. und 28 September einladen.

 

PROGRAMM:

Sa. 27.9

14:00 Ausstellungseröffnung DOUBLE TROUBLE

15 - 20:00 OFFENE ATELIERS + Grillen & Getränke im Hof

16 - 17:30 FILMVORFÜHRUNG von der Dekra Filmhochschule - Porträts von KünstlerInnen des Atelierhauses

21:00 LIVEMUSIK: Anka Gnoth / Fanatic Grounds. Danach aftershow Party im Amiga Club

So. 28.9

ab 14:00 Kaffee, Kuchen und Prosecco im Hof

15 - 18:00 OFFENE ATELIERS im Atelierhaus Mengerzeile

16 - 17:30 FILMVORFÜHRUNG von der Dekra Filmhochschule - Porträts von KünstlerInnen des Atelierhauses

------------------------------------------------------------

AUSSTELLUNG DOUBLE TROUBLE,

Zum Tag der Offenen Tür, am 27. und am 28. September, zeigen Künstler des bedrohten Atelierhauses Mengerzeile ein eigenes Werk im Dialog mit einem Gastkünstler.

 

KünstlerInnen der Ausstellung:

ALEXANDER WAGNER | HALEH REDJAIAN

ALEX TENNIGKEIT | AXEL PAHLAVI

ANNETTE SCHMIDT | CHRISTIAN GROSSKOPF

CAMERON RUDD | THOMAS HENRIKSSON

ENDA O'DONOGHUE | MICHAEL LUTHER

EVA NOACK | WOLFGANG MÜLLER

EVA AM WINNERSBACH | BJØRG HOLENE

GABRIELE REGIERT | BEATE SPALTHOFF

HILDEGARD SKOWASCH | ULRIKA SEGERBERG

ILONA OTTENBREIT | A KLENZ & M SCHLEIME

JÖRG LÖBIG | THOMAS RAVENS

JULIA TSCHAIKNER | KATRIN PLAVCAK

KARIN KERKMANN | VERENA WECKWERTH

KARLA MARCHESI | ARRYN SNOWBALL

KARO AKPOKIERE | SINDISO NYONI

KARSTEN KRAUSE | E HAND & G HUTTER

kate hers RHEE | ABBÉY ODUNLAMI

MAIK SCHEERMANN | SAE BOM LEE

MARGUND SMOLKA | GUNHILD KREUZER

MARIANNE WIRRIES | LOUISE STOMPS

MATTHIAS REINMUTH | FILIP ZORZOR

MICHELLE LLOYD | ETHNA O'REGAN

NICOLE HEINZEL | IVAN LACAZE

PAUL BARNETT | MICHAELA LAAK

UWE BRESSNIK  | HEIKO BRESSNIK

Abends wird dann zu Livemusik von Anka Gnoth im Amigaclub im Gewölbe der Mengerzeile gefeiert. An beiden Tagen werden nachmittags die Ateliers geöffnet sein und Künstlerportraits aus der Mengerzeile von Studenten der Dekra Filmhochschule gezeigt.


AKTUELLE SITUATION:

Da das Atelierhaus Mengerzeile vor kurzem an einen Privatinvestor verkauft wurde, findet das zweitägige Fest für Kunst, Austausch und Diskussionen zum letzten Mal statt. Für einen direkten Kontakt mit der Mengerzeile sowie für Interview- und Bildanfragen können Sie Thomas Tuchel (Vorstandsmitglied der Mengerzeile) unter thomastuchel@yahoo.de / 0162 6158386 erreichen.