Hein Spellmann

atelier: 307
VPT 3, 2009, 47 x 50 x 8,5 cm; Silikon, Acryl, CLC-Print, Schaumstoff, Holz
Eingang 19 F, 2009, 3-teilig je 25,5 x 20,5 x 9 cm; Silikon, Acryl, CLC-Print, Schaumstoff, Holz
Zwischen Wand und Mauer, Ausstellungsansicht Rasche Ripken Berlin, 2009
City Surfaces, Ausstellungsansicht Galleri Thomassen Göteborg, 2010
Fassade 126 1, 2009, 20,5 x 25,5 x 9 cm, Silikon, Acryl, CLC-Print, Schaumstoff, Holz
vorübergehend gemietet, Installation im Rundhof Rathaus Wilmersdorf, Winter 2008/2009,  Buchenholz

1962 in Bassum geboren, lebt und arbeitet in Berlin;  Einzelausstellungen (Auswahl): 2005 Sideways, U.B.R.Galerie, Salzburg (Kat.); 2006 Hausordnung, Galerie Stefan Rasche, Münster (mit B.Spalthoff); Blue Opening, Galleri Udengaard, Aarhus, DK; 2007 Weichbild, Umtrieb - Galerie für aktuelle Kunst, Kiel; 2008 Zulässige Abweichung, UBR-Galerie Salzburg; vorübergehend gemietet, Installation im Rundhof Rathaus Wilmersdorf, Berlin; 2009 Zwischen Wand und Mauer, Rasche Ripken Berlin; 2010 City Surfaces, Galleri Thomassen, Göteborg; Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl): 2005 Neue Heimat 1, Galerie Stefan Rasche, Münster; Metropolis, National Museum Szczecin, PL (Kat.); 2006 Zaun über, Amalienpark Pankow, Berlin; Galleri Thomassen, Göteborg; Part of the overview, Larm Galleri, Kopenhagen-Valby; 2007 KONZENTRAT, Architektur Galerie Berlin, Berlin; countdown, Galerie Stefan Rasche; Münster art-box VI, Kunsthalle Dominikanerkirche Osnabrück; 2008 Substrat #8, U.B.R.Galerie, Salzburg; 1:X Raum // Modell, Rasche-Ripken Berlin; 2009 Glück gehabt, Kunst im Untergrund, NGBK Berlin (Kat.); Messebeteiligungen u.a.: Art Copenhagen 05-07, ArtToronto 07, Preview Berlin 05-08, KunstRai Amsterdam 06-10